News

Aktuelles

Dressurturnier vom 14. - 17. Mai 2015

Dressurturnier 2015

vom 14.05. – 17.05.2015

 

Es ist ja nicht das erste Mal, dass auf der Petersau ein Turnier ausgetragen wird. Aber immer wieder wird mit Spannung darauf hingearbeitet und die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Schon die Wochenenden vorher wurden wieder Blumen gepflanzt, Richterhäuschen aufgestellt und geputzt, Fenster, Wände, Toilettenanlagen gereinigt und jedes Wildkräuterlein und Grasbüschelchen, welches nicht zwischen den Steinen wachsen sollte, entfernt. Die beiden letzten Tage vor Beginn legten wir noch mal einen Endspurt ein. Protokollbögen wurden kopiert und sortiert, Rechenstellenzettel geschnitten, Chio-Tüten gepackt, Ehrenpreise sortiert und beschriftet, Stellwände für die Prüfungsergebnisse aufgestellt, Sponsorentafeln beklebt, die letzten Lücken in den Helferlisten gefüllt, das Sekthäuschen, der Bierstand und die Kuchentheke eingeräumt, Schilder und Werbebanner aufgehängt, Umrandungen und Hof gefegt und so weiter und so weiter. Als Mittwochsabends endlich die letzten Handgriffe erledigt waren, waren wir erleichtert, alles geschafft zu haben. Die ersten Reiter und Pferde waren schon in ihre Boxen eingezogen und nun konnte das Turnier offiziell am Donnerstagmorgen starten. Und dies tat es auch. Um 8 Uhr ging es mit den ersten drei Prüfungen los, die parallel auf dem großen Viereck, dem kleinen Innenhofviereck und dieses Jahr sogar in der großen Halle geritten wurden. Über vier Tage wurde mit nur kurzen Pausen Dressursport der besonderen Art gezeigt. Angefangen beim Einfacher Reiterwettbewerb über E-, A-, L-, M-, S-Dressur und Grand Prix war für jeden etwas dabei. Auch unsere eigenen Reiterinnen und Reiter sammelten fleißig Schleifen. Am Sonntagabend um ca. 19 Uhr kam es dann zur letzten Siegerehrung. Die Siegerin und Platzierten des Grand Prix bekamen ihre Schleifen angehängt und zeigt zum Abschluss eines tollen Wochenendes die letzten Piaffen und Passagen auf dem Innenhofviereck.

Allen Helfern sei Dank, dass es wieder solch ein gelungenes Turnier war. Auch wenn es immer für alle ein anstrengendes Wochenende ist, freuen wir uns schon aufs nächste Jahr wenn es wieder heißt: Herzliche Willkommen auf der Petersau zu unserem diesjährigen Dressurturnier!

Brigitte Kammer

Die Petersau ist vielseitig – 10. Landesjugendschärpe

Die Petersau ist vielseitig – 10. Landesjugendschärpe

 

Am 01. Mai 2015 fand auf der Petersau wieder das alljährliche Vielseitigkeitsturnier statt. Zum 10. Mal ging es um den Wanderpokal der Landesjugendschärpe Rheinland-Pfalz-Saar, bei dem nicht nur Dressur, Springen sowie ein Geländeparcour auf E-Niveau gemeistert werden musste. Die Teilnehmer wurden auch auf ihre Theoriekenntnisse überprüft und mussten ihre Pferde beim Vormustern den Richtern präsentieren. Ebenfalls angegliedert war ein Sichtungswettbewerb für das Bundeschampionat der Vielseitigkeitsreiter. Auf A-Niveau zeigten hier die Reiterinnen und Reiter ihr Können in Dressur, Springen und Geländeritt und stellten sich den kritischen Augen der Richterinnen und Richter. Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitspielte, wie wir es uns gewünscht hatten, und Petrus zwischendurch etwas Regen fallen ließ, so verging der Tag ohne besondere Zwischenfälle. Die Stimmung war gut und es wurde vor allem bei den Geländeritten kräftig die Daumen gehalten, dass alles gelingt. Trotz einiger unabsichtlichen Abstiege von ihren Pferden verletzte sich zum Glück keiner der Reiterinnen und Reiter. Zum Abschluss des Tages wurde der Wanderpokal der Landesjugendschärpe vergeben. Alle Siegerinnen und Sieger sowie die Platzierten beider Prüfungen bekamen ihre Schleifen und Ehrenpreise für die guten Leistungen, die sie und ihre Pferde an diesem Tag gezeigt hatten, und mussten zu Fuß eine Ehrenrunde absolvieren. Die Pferde durften sich über die Äpfel freuen, die sie schon auf einem Sprung liegend beim Geländeritt gesehen hatten und überwinden mussten. Als besonders „Leckerli“ gab es für die Reiterinnen und Reiter die begehrten CHIO-Tüten. Ein Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, die an diesem Tag für eine reibungslosen Ablauf und gute Laune gesorgt haben. Ebenso einen Glückwunsch an Johanna Keller, die mit Pontius ihr erstes Vielseitigkeitsturnier gemeistert hat.

Brigitte Kammer

Zeitungsartikel Dressurturnier

Bericht Rheinpfalz Turnier

Landesjugendschärpe 2015

Bericht Schrpe  Rheinpfalz 2015 2015