News

Aktuelles

Vortrag mit Dr. Kai Kreling

 

 

Liebe Reiter, Pferdebesitzer und Pferdefreunde,

 

zu unserer großen Freude, konnten wir Dr. Kai Kreling für ein Seminar auf unserem Hofgut gewinnen. Immer wieder kommen viele Fragen zur Gesundheit unserer Pferde auf.

 

Wieviel Bewegung ist für mein Pferd notwendig?

Wieviel und welches Futter gebe ich meinem Pferd?

Was kann ich tun, damit mein Pferd gesund bleibt?

Gesundheitsprophylaxe in der Pferdehaltung - wie halte ich mein Pferd fit?

 

Sportliche Belastung unserer Pferde ist möglich und aus gesundheitlichen Aspekten auch wichtig - doch sind einige wichtige Punkte dabei zu beachten.

Die Gesunderhaltung oder Gesundheitsprophylaxe muss professionell organisiert werden. Trainingsmassnahmen, Hygiene, Infektionsprophylaxe, Fütterung und Parasitenmanagement greifen ineinander.

In dem Referat sollen die obigen Fragestellungen angesprochen und entsprechende Maßnahmen zur Fitnesserhaltung und -prophylaxe aufgeführt werden. Der Vortrag wird interaktiv gestaltet, so dass Fragen aus der Praxis von Reitern und  Pferdehaltern gerne in einer anschließenden Diskussion beantwortet werden. Dr. Kai Kreling ist ein ausgezeichneter Referent auf diesem Gebiet und seine Seminare sind stets gefragt.

 

Wir freuen uns auf einen informativen und lehrreichen Abend sowie viele interessierte Teilnehmer.

Euer Team Petersau

 

Gerne könnt Ihr unsere Mail an Interessierte weiterleiten!

 

Thema: Gesundheitsprophylaxe in der Pferdehaltung - wie halte ich mein Pferd fit?

Datum: Freitag, 02. Februar 2018

Veranstaltungsort: Hofgut Petersau, Alter Heuspeicher

Einlass: 18 Uhr.

Beginn: 18:30 Uhr.

Für den kleinen Hunger und Durst bieten wir an der Bar ein paar Kleinigkeiten zum Verkauf an.

Dauer: ca. 75 Minuten, 18:30 – 19:45/19 Uhr. Anschließend ist noch Zeit für eine Fragerunde eingeplant.

Preis: 20 € pro Person

Anmeldung: Im Büro Hofgut Petersau unter Tel: 06239 7026 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bitte bis Donnerstag, 25. Januar 2018.

 

Zum Referent:

Dr. Kai Kreling steht für die besondere Kombination von Pferdewissen aus einer Vielzahl unterschiedlicher Bereiche: Medizin, Reiten, Haltung, Pflege, Pferdesport, Zucht und vieles mehr.

Seit 1989 ist Dr. Kreling als niedergelassener Tierarzt in Waldalgesheim (Landkreis Mainz-Bingen) tätig.

Zu seinen persönlichen Anliegen gehört das Vermitteln von pferdemedizinischem Fachwissen an Pferdebesitzer, Reiter und Kollegen.

Diese Wissensvermittlung erfolgt im Rahmen von Vorträgen bei Tierärztekongressen und Veranstaltungen an Universitäten, Inhouse-Workshops für Pferdebesitzer, Webinare für Trainer und Ausbilder oder aber für Pferdebesitzer und Reiter.

Fachmedien beauftragen ihn regelmäßig als Autor. Lehrgänge für angehende Hufschmiede und seine Mitgliedschaft im Prüfungsausschuss für Hufschmiede ergänzen seine Expertise.

Dr. Kai Kreling ist anerkannter Turnier- und FEI-Tierarzt und selbst aktiver Reiter mit Abschluss der Amateurreitlehrerprüfung.

Der gebürtige Hamburger ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

 

Pferdegesundheit im Fokus GmbH
Tierklinik Binger Wald
Zum Bergwerk 1, 55425 Waldalgesheim
Tel.: +49 6721 94 24 0
Fax: +49 6721 94 24 94
www.tierklinik-bingerwald.de
www.pferdegesundheitonline.de

Vereinsjubiläum 25 Reitclub Hofgut Petersau

 

Zeitungsartikel

 

 

Einaldung Plakat klein

Berichterstattung Die Rheinpfalz

Die Rheinpfalz von Samstag, 13. Mai 2017

Rheinpfalz Bericht Turnier 1. Tag


Die Rheinpfalz am Montag, 15. Mai 2017

 

 

Die Rheinpfalz am Dienstag, 16. Mai 2017

 

 

Landesjugendschärpe 2017

12. Jugendvielseitigkeitsturnier  -  Landesjugendschärpe Rheinland-Pfalz-Saar – 01. Mai 2017

Traditionell fand am 01. Mai die Landesjugendschärpe auf dem Hofgut Petersau statt. Der Pferdesportverband Rheinland-Pfalz und der Reitclub Hofgut Petersau e.V., sowie die Turnierleitung Marion von Opel und Olaf Geissler, konnten sich über ein gutes Nennergebnis freuen. Dank der zahlreichen Helfer war das Turnier sehr gut vorbereitet. Es wurden Sprünge gebaut, Stangen gestrichen, Richterhäuser geputzt und und und...., die Arbeit hat sich gelohnt! Der Parcourschef, Matthias Tüting, hatte eine tolle Strecke entlang unsere Weiden gebaut. Das eingearbeitete Team Petersau konnte im Vorfeld viel vorbereiten und planen. Nur mit dem Wetter klappte es nicht so recht. Der 01. Mai kam und es regnete den ganzen Tag, aber einen Buschreiter kann kein Wasser erschüttern und so haben alle den Weg nach Frankenthal gefunden. Reiter, Pferde und der Boden hielten tapfer durch.

Pünktlich zur Siegerehrung hörte dann der Regen auf. Klaus Blässing, der als Richter und Moderator durch die Veranstaltung führte, begrüßte die Ehrengäste Frau Brigitte Seidler, Vorsitzende des Pferdesportverbandes Pfalz und Herr Bernd Knöppel (CDU), Beigeordneter der Stadt Frankenthal, die dann die Siegerehrung vornahmen.

Die Landesjugendschärpe ging in diesem Jahr an Louisa Dauenhauer vom RFV Thaleischweiler-Fröschen, Sie darf auch den Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Die Mannschaftswertung konnten die „Buschhühner“, Anna-Antonia Kriechel, Anna Foroutan und Fabienne Chahoud, für sich entscheiden.

Unser Dank geht an die Sponsoren und all die fleißigen Helfer, ohne die eine solchen Veranstaltung gar nicht möglich wäre. Es war, trotz des Regens, ein schöner Tag und nun freuen wir uns auf das große Dressurturnier vom 11. bis 14. Mai.


Marion von Opel

 

 

Landesjugendschrpe 01. Mai 2017